Copy
 
Magnus P. Gerdsen 
          Galerie und Kunsthandel
 


Wir wünschen Ihnen eine besinnliche, gesunde Adventszeit und sind gerne für Sie da.
Walter von Ruckteschell (St. Petersburg, Russland 1882 - 1941 Messina, Italien), "Mutter und Kind", 1915, Aquarell und Gouache auf Papier, gerahmt: ca. 65 x 58 cm, signiert, datiert und mit der Ortsangabe "Dachau" versehen.
Walter von Ruckteschell verbrachte seine frühen Jahre in Hamburg, bevor er an der Akademie der Bildenden Künste München studierte. Neben der Hamburgischen Künstlerschaft war er auch Mitglied der bedeutenden Künstlerkolonie Dachau. Der Nachlass von Walter von Ruckteschell und seiner ebenfalls als Malerin tätigen Frau Clara von Ruckteschelll-Truëb befindet sich heute im Ruckteschell-Museum in Dachau.
Verso die Studie zum umseitigen Motiv sowie ein Entwurf für ein Polyptychon. Beidseitig sichtbar unter Glas gerahmt.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch oder rufen Sie uns gern an.

Viele Grüße,
Magnus P. Gerdsen, Viola Stohwasser-Gerdsen und Mareike Hoffmann

 
Das Video zu unserer aktuellen Ausstellung. Klicken Sie in das Bild, um es sich anzusehen.

Unsere Öffnungszeiten:
Di - Fr | 11 - 18:30
Sa | 11-14

 

Magnus P. Gerdsen
Galerie und Kunsthandel

www.galerie-gerdsen.de
Mittelweg 152 | D-20148 Hamburg
info@galerie-gerdsen.de
Tel.: 040 27 73 89
mobil: 0173 612 66 61
Auf Facebook teilen Auf Facebook teilen
Mail weiterleiten Mail weiterleiten
+1 +1
                


Copyright © 2020 Galerie Magnus P. Gerdsen
Impressum: Galerie Magnus P. Gerdsen Mittelweg 152 Hamburg 20148 Germany
Tel: +49 (0)40 277 389, info@galerie-gerdsen.de, www.galerie-gerdsen.de

Ihre E-mail Adresse: <<Email Address>>  
Sie haben uns diese E-Mail Adresse mitgeteilt. Möchten Sie zukünftig keine Einladungen o.ä. von uns erhalten, können Sie diese über den nachstehenden Link abbestellen.
Ich möchte keine E-mails mehr erhalten.
Email Marketing Powered by Mailchimp