Copy

BrückenBauen.

BrückenBauen gUG ist ein gemeinnütziges Unternehmen, das die Vision hat, Integration durch aktive Einbindung in das gesellschaftliche Leben und die Arbeitswelt zu beschleunigen und eine gemeinsame und gut funktionierende Wertegemeinschaft zu festigen. Aus diesem Grund soll das Wissen zu kulturellen Werten nicht von deutsch sozialisierten Trainer*innen „von oben herab“, sondern durch Migrant*innen
selber vermittelt werden. Nicht die Deutschen, sondern Menschen mit Migrations- oder Fluchterfahrung sind die Expert*innen in Sachen Orientierung in der neuen Heimat mit fremder Kultur und Sprache. Sie sind es, die Brücken bauen können zwischen Menschen, die schon lange in Deutschland leben und denen, die erst vor Kurzem hinzugezogen sind. Denn genau sie kennen beide Lebenswelten.
Read More
Beratungsstelle „Wüstenrose“ der IMMA

Ende Juni haben wir an einer Weiterbildung der Beratungsstelle „Wüstenrose“ der IMMA (Initiative für Münchner Mädchen) e.V. teilgenommen.
Zweck des Vereins IMMA ist die Verbesserung der Situation von Mädchen und jungen Frauen und die Förderung der Arbeit mit Mädchen und jungen Frauen. Übergeordnetes Ziel ist es, Mädchen und junge Frauen in verschiedenen Problemlagen so zu unterstützen, dass sie selbstbestimmt und gleichberechtigt ihren Platz in allen öffentlichen und privaten Lebensbereichen einnehmen können.
Die Beratungsstelle Wüstenrose von IMMA umfasst dabei die Problemlagen Zwangsverheiratung, Gewalt „im Namen der Ehre“ und FGM (weibliche Beschneidung). Dazu bietet Wüstenrose Beratungen, Fortbildungen und Informations-veranstaltungen sowie verschiedene Präventionsangebote an.
In diesem Rahmen haben wir von BrückenBauen an einem Workshop mit dem Namen „Im Namen der Ehre" teilgenommen, in dem wir die gesetzlichen Grundlagen zum Thema Verschleppungen und Zwangsheirat im Kontext von patriarchisch geprägten Familien kennengelernt haben.
In Fallbeispielen und Rollenspielen konnte man die Situation von Betroffenen erleben und besprechen. Das Thema ist auch für unsere Arbeit interessant, da wir immer wieder in unseren Weiterbildungen darauf von den Teilnehmer*innen angesprochen werden.
Arrangierte und Zwangsehen betreffen zudem nicht nur Frauen, sondern ebenfalls Männer. Die Beratungsstelle Wüstenrose bemüht sich, Betroffenen* Hilfestellung in ihren Entscheidungen zu geben, da die Situation als Mitglied oder das Ausbrechen aus patriarchischen Familiensystemen oft kompliziert und auch nicht immer die für den/ die Betroffene* beste Lösung ist.   
Mehr Infos zur Wüstenrose
München im Zentrum gesellschaftlicher Innovation

Anfang Juli waren wir auf einem inspirierendem Netzwerkevent der Stadt München in Kooperation mit
dem Social Entrepreneurship Netzwerk Deutschland und der Social Entrepreneurship Akademie. Die Veranstaltung unter dem Motto "München als Zentrum gesellschaftlicher Innovationen“ sollte zeigen, dass München mehr ist als FC Bayern und Oktoberfest – nämlich Zentrum gesellschaftlicher Innovation.
Das Event fand das erste Mal in München statt, um die Vernetzung von Sozialunternehmen in der Metropolregion zu stärken. Zu Beginn gab es drei wirklich interessante Vorträge: „Warum brauchen wir genau jetzt Social Entrepreneurship?“, ein akademischer Blick auf erfolgreiche
Social Entreprises unter dem Titel „Hipster, Hacker & Hustler“ und zuletzt interessante Infos zur finanziellen Förderung vonseiten der EU Kommission. In der anschließenden Podiumsdiskussion hatten verschiedene Akteur*innen des Sozialunternehmertums die Möglichkeit, ihre Perspektive auf Hürden und Chancen - zum Beispiel durch Stärkung von Netzwerken - in der Münchner Social Start Up Szene zu geben. Abschließend gab es noch Möglichkeit zum Networking an verschiedenen Thementischen. Insgesamt war es ein aufschlussreiches Event mit interessanten Redner*innen und einer sehr guten Podiumsdiskussion. Wir freuen uns schon auf die nächste Veranstaltung!
Ankündigungen
Kooperationspartner für unsere Projekte

Für unser Elternprojekt und unser interkulturelles Theaterprojekt suchen wir noch Kooperationspartner, z.B. Schulen, Kindergärten, Nachbarschaftstreffs und Helferkreise, mit denen wir den Workshop durchführen können.

Kontakt für interessierte Kooperationspartner:
Sebastian Steubl
sebastiansteubl@gemeinsam-bruecken-bauen.de
Tel.: +49 1573 772 7482

Ein besonderer Dank geht an dieser Stelle an die Sparda-Bank München e. V., die unser Projekt "Interkultureller Workshop für Eltern mit Flucht- und Migrationshintergrund" mit einer Spende aus dem Gewinn-Sparverein der Sparda-Bank München in Höhe von 5.000 € unterstützt.
Interessante Termine für das Netzwerk 
Ausschreibungen:
 
Veranstaltungen:
 
Deutschlandweit:

Webinar zum Thema „Fördermöglichkeiten während der Ausbildung“
18.07. 2019 von 11:30 bis 12:30 Uhr

Konzerte, Bridges - Musik verbindet
deutschlandweite Konzerte der interkulturellen Musikinitiative
regelmäßig


München: 

Beteiligungsmöglichkeiten am diesjährigen Interkulturellen Märchenfest des Netzwerks MORGEN
Einsendeschluss: 30.07. 2019

Networking-Event: Sozialwirtschaft meets Social Startups
22.07. 2019 von 18.00 bis 21.00 Uhr im Social Impact Lab München

Zahlreiche Angebote von AMIGA im Sommer 2019
Fachveranstaltungen und Beratungsangebote für Menschen mit Migrationsgeschichte, die im Arbeitsmarkt in München Fuß fassen möchten.


Berlin:

Kochkurse, Über den Tellerrand kochen
Traditionelles afghanisches oder syrisches 3-Gänge-Menü
regelmäßig


World Café: Arbeitsmarkt- und Arbeitsplatzintegration von Geflüchteten und Migrant*nnen
Von Unternehmen Integrieren Flüchtlinge & DEKRA
am 02.09.2019, 15:00-18:00 Uhr

„VIELFALT GIBT ES NUR MIT UNS! - SOLIDARISCH, AUTONOM, DIVERS“ Landeskonferenz der Berliner Migrant*innenorganisationen, Geflüchteteninitiativen und neuen deutschen Organisationen 
am 07.11.2019

 
Wenn Du unseren Newsletter noch nicht abonniert hast und ihn weiterhin erhalten möchtest, klick auf den Button und trage deine Email Adresse in das vorgesehene Feld.
Newsletter abonnieren
Copyright © 2019 BrückenBauen, All rights reserved.


Want to change how you receive these emails?
You can update your preferences or unsubscribe from this list.

Email Marketing Powered by Mailchimp