Copy
View this email in your browser

Liebe Gourmets!

Für sehr viele Genießer im Ruhrgebiet ist heute ein großer Tag der Freude. Denn als heute Vormittag um kurz nach 11 Uhr die neuen Michelin-Sterne für Deutschland verkündet wurden, war Knut Hannappel dabei. Ein neuer Stern geht also nach Essen-Horst, dorthin ins Restaurant Hannappel, wo seit vielen Jahren mit beeindruckender Kontinuität, bei stoischer Unaufgeregtheit, an der Perfektionierung des kulinarischen Genusses gearbeitet wird. Dahin, wo einst die Eckkneipe der Familie Ortsmittelpunkt war und nunmehr für Nachbarn wie für weit gereiste Gourmets gekocht wird. Viele seiner Gäste – und vor allem etliche Koch-Kollegen und Fachleute – gönnen diesem engagierten Gastronomen den Stern. Gemeinsam mit dem neuen Küchenchef Tobias Weyers gelang der längst überfällige Erfolg, womit eine der schönsten und vorbildlichsten Geschichten des Ruhrgebiets zu einem (ersten) Happy End gebracht wird. Herzlichen Glückwunsch!

Knut Hannappel
Tobias Weyers, Bilder: S. Drolshagen

Eine wichtige Innovation kam mit Tobias Weyers: Überall in der Top-Gastronomie wird experimentiert und geforscht an Säften und Sirupen, Tees, Essenzen und Auszügen, Extrakten, Limonaden, Trinkessigen, Molken und alkoholfreien Bieren und Likören. Für Tobias Weyers kein neues Thema. Er gehört zu den Pionieren. Denn die Entwicklung spezifischer Begleitgetränke ist einerseits von großer Komplexität geprägt, andererseits von schier unendlichen Freiheiten. Viel Raum, sich zu verirren, viel Potential zur Erschaffung von Großartigem. Der Gast darf entscheiden, darf sich überraschen lassen, darf entdecken. Können sie besser sein als Wein und Wasser? Wohlgemerkt ist bei Hannappel auch die Weinkarte überzeugend. Doch toll, dass nicht-Alkohol-trinkende Menschen nicht mehr mit schnödem Wasser oder süßen Soft-Drinks altbekannter Marken abgespeist werden müssen.
Das coolibri-Menü!
Unser Magazin coolibri wird Möglichmacher! Das Restaurant Hannappel gehört zu den besten Adressen Deutschlands. Ein Essen hier ist Erlebnis und Abenteuer. Vom 20. April bis 31. Mai bieten Knut Hannappel und sein Chefkoch Tobias Weyers ein „coolibri-Menü“ zum Sonderpreis an. 5-Gänge nebst Weinen oder kreativen Nicht-Alkoholika kosten 79 Euro. Die Reservierung einfach (und besser schnell) mit dem Stichwort „coolibri“ tätigen. 
Hannappel, Dahlhauser Straße 173, 45279 Essen, 0201 534506; coolibri-Menü: 20.4.-31.5. 5-Gänge, Wein-Begleitung (oder Nicht-Alkoholika) 79 Euro, bei Reservierung Stichwort „coolibri“
Bis zum regulären Brief am Donnerstag wünsche ich einen gesegneten Appetit,
schöne und coole Momente und verbleibe mit coolinarischen Grüßen
Ihr und Euer
 
P.S: Wenn Sie oder Ihr Neues wissen/wisst aus den kulinarischen Genusswelten des Ruhrgebiets, so möchte ich das gerne erfahren. Kurze Mail an tom.thelen@ueberblick.de und ich bin glücklich.
Die Restaurantführer Ihrer Stadt!
Jetzt bequem in Online-Shop bestellen. 
Das Fleisch- und Grill-Magazin
RUHRGEBEEF - Ausgabe 9
Die aktuelle coolibri-Ausgabe
Hier geht's zum ePaper.
copyright © 2019 coolibri media GmbH & Co. KG, Alle Rechte vorbehalten.
Da du dich auf unserer Seite angemeldet hast, bekommst du diese E-Mail von uns. Gerne versenden wir unseren Newsletter mit Tipps zur Freizeitgestaltung in der Rhein-Ruhr-Region auch weiterhin an dich. Solltest du das nicht wollen, kannst du dich jederzeit über den Unsubscribe-Link (unten) abmelden.  
Ausführliche Datenschutzerklärung
Impressum

Unsere Adresse ist:
neues@coolibri.de
coolibri media GmbH & Co. KG
Mönchenwordt 5
44137 Dortmund
Germany
Add us to your address book


Hier kannst du den Newsletter abbestellen