Copy
View this email in your browser

Liebe Genussmenschen!

Der Valentinstag macht viele Menschen glücklich. Die meisten davon, weil sie Zuneigung zeigen oder empfangen können - am besten beides. Doch auch die Gastronomen dürfen wir nicht vergessen, sie können zeigen, wie groß ihre Fähigkeiten sind, zu verwöhnen und mal mehr, mal weniger kreativ, verliebte Gäste glücklich zu machen. Natürlich dürfen sie auch daran verdienen, denn das romantische Abendessen gehört zu den beliebtesten Geschenken dieses "Feiertages". Und so lohnt es sich durchaus, sich rechtzeitig zu informieren und zeitig einen Tisch zu ordern, dort, wo es einem am besten gefällt. Achten Sie also auf die vielen Angebote, manche mögen schließlich mehr Candlelight als andere. 

Bochum

Als sich der bekannte und beliebte Gastronom Bartholomäus Garbas (früher auch Daniel Birkners Harmonie und Forsthaus) aus dem Restaurant Tanas im Foyer der Kammerspiele verabschiedete, ahnte man schon, dass es hier nicht so bleiben würde, wie es war. Mit dem katastrophalen Wasserrohrbruch und der Notwendigkeit einer neuen Kantine wurde es nun offenbar: Das Tanas wird es nicht mehr lange geben.
Nächste Woche Dienstag dagegen eröffnet ein neues kulinarisches Highlight in Bochum. Ab 17 Uhr empfangen Joscha Mendel und Loredana Uras ihre Gäste im Loris Landhaus (Foto), dem Restaurant im Mailand am Golfclub. Es soll zur Begrüßung kleine Häppchen von der Karte geben. Leider musste das Duo zuvor ihr beliebtes kleines Restaurant Fresh BBQ in Langendreer schließen. Ob dort ein Nachfolger startet, ist noch nicht bekannt. 

Dortmund

Wenn die überregionalen prominenten Gastroführer erscheinen, gibt es immer Sieger und Verlierer. Zu den ganz großen Siegern im neuen GUSTO gehört das Restaurant IUMA by Dyllong & de Luca. Die edelkulinarische Ergänzung zur Nobel-Bar VIDA an der Hagener Straße in Kirchhörde wurde zum "Aufsteiger des Jahres" ernannt und eindrucksvoll hoch bewertet. Mit seinen 7 Pfannen plus ist es auf Michelin-Stern-Kurs und einer der Favoriten, wenn es am 2. März zur heiß ersehnten Verkündung kommt. 
 
- Anzeige -

Essen

Wer möchte gerne "große Milkiway-Stückchen, gebettet auf Vollmilchschokolade und mit weißen gerösteten, gehackten Haselnüssen bestreut, dazu ein weißes Schokoladengitter"? Oder lieber die "Duplo Dream Bomb mit Nutellacreme-Füllung, dunkler Schokoladenglasur, Duplostückchen, Vollmilchschokolade und Nutellacreme"? Das sind Angebote von Royal Donut, einem veganen (!) Anbieter von spektakulärem Süßkram, der Ende Januar nach seinen Filialen in Köln und Aachen nun auch Essen erobern möchte. Die Verführung lebt an der Holsterhauser Straße 60.
Zwei-Sterne-Koch Stefan van Sprang (Restaurant Aan de Poel) sowie die Ein-Stern-Köche Marcel van Lier (Restaurant Latour Grandhotel Huis ter Duin), Alain Alders (Restaurant De Vrienden van Jacob), Benjamin Kriegel (Restaurant Fritzs Frau Franzi) und Daniel Dal-Ben (Restaurant 1876 Daniel Dal-Ben) treten am Sonntag, 9.2., ab 11.30 im Frischeparadies Essen an, um die nächste Runde eines legendären Events einzuläuten. Diesmal heißt es Frischemarkt, 6 Sterne, 5 Köche. Das Mitessen beim Fest kostet 149 Euro, was für sechs Sterne, recht günstig zu nennen ist. 

Zum Dessert

Instagram-Tipp der Woche

Letzte Woche, ganz genau am 3. Februar, feierte der Grüne Salon auf dem Dortmunder Nordmarkt seinen dritten Geburtstag. Die Schwestern Jana und Milena Rethmann betreiben hier sehr präsent ihr äußerst charmantes Konzept, das das Beste aus Bar, Bistro und Kneipe vereint. Damit machten sie aus der Grünanlage, die ehemals eher als problematischer Park gehandelt wurde, ein echtes Ziel für Genussmenschen. Die Salate sind der Knaller und wo bekommt man sonst ein "Lachsfilet mit Serrano-Segel auf Süßkartoffel-Püree mit Gorken Pistazien-Topping"? Auf Insta kann man zuschauen!

Hot Spot der Woche

Unser Symbolbild verweist schon auf den Valentinstag, wer einen Vorgeschmack möchte, begebe sich in den im Juni 2019 eröffneten Projektraum des Wiesenviertel e.V. Das lokal. in der Wiesenstraße 26 ist ein neuer Ort für Begegnung, zur Entwicklung von Projekten, zum Experimentieren, für Veranstaltungen und Workshops – kurz: Ein Wohn- und Arbeitszimmer mitten im Wiesenviertel. Am Sonntag, 9.2, soll dort ab 11 Uhr gespeist werden, egal ob vegan, veggie oder einfach interessiert. Das Motto lautet "Komm zum veganen Mitbring-Brunch mit deinen veganen Leckereien vorbei".
Bis zur nächsten Woche wünsche ich einen gesegneten Appetit,
kühle und coole Momente und verbleibe mit coolinarischen Grüßen
Ihr und Euer
 
P.S: Wenn Sie oder Ihr Neues wissen/wisst aus den kulinarischen Genusswelten des Ruhrgebiets, so möchte ich das gerne erfahren. Kurze Mail an tom.thelen@ueberblick.de und ich bin glücklich.
Voller Genuss zum halben Preis
50% Rabatt auf RUHRGEBIET GEHT AUS!
Jetzt noch schnell im Online-Shop sichern mit dem Code ruga20
Das Fleisch- und Grill-Magazin
RUHRGEBEEF - Ausgabe 9
Die aktuelle coolibri-Ausgabe
Hier geht's zum ePaper.
copyright © 2019 coolibri media GmbH & Co. KG, Alle Rechte vorbehalten.
Da du dich auf unserer Seite angemeldet hast, bekommst du diese E-Mail von uns. Gerne versenden wir unseren Newsletter mit Tipps zur Freizeitgestaltung in der Rhein-Ruhr-Region auch weiterhin an dich. Solltest du das nicht wollen, kannst du dich jederzeit über den Unsubscribe-Link (unten) abmelden.  
Ausführliche Datenschutzerklärung
Impressum

Unsere Adresse ist:
neues@coolibri.de
coolibri media GmbH & Co. KG
Mönchenwordt 5
44137 Dortmund
Germany
Add us to your address book


Hier kannst du den Newsletter abbestellen