Copy
Email im Browser lesen

Behavioral Economics News
#Experimentability

Februar 2020

Guten Tag


Jedes Jahr, wenn unsere Academy Of Behavioral Economics vorbei ist, führt das bei mir fast schon traditionell zum gleichen Effekt: Da ich in die Vorbereitungen intensiv eingebunden bin, gehe ich davon aus, die meisten Inhalte der Talks schon zu kennen, und merke erst im Nachgang, wie sehr ich mich da wieder einmal selbst überschätzt habe.

Richtig ist vielmehr: Ich lerne an der Academy immer so viel Überraschendes, dass es oft ein paar Tage dauert, bis ich es für mich eingeordnet und bewertet habe. In diesem Jahr, wo Top-Speaker wie Gerd Gigerenzer, Eyal Winter, Matthias Sutter und viele andere mit den Gästen diskutiert haben, wie eine von hoher Unsicherheit geprägte Welt das menschliche Verhalten beeinflusst, habe ich vor allem drei Erkenntnisse für mich nach Hause genommen:

  1. Von Eyal Winter habe ich gelernt, dass Emotionen im persönlichen Kontext für bessere Entscheidungen sorgen (Er nennt sie «Smart Emotions»), doch in Gruppen können Emotionen dysfunktional wirken, weil sie sich selbst intensivieren. In der Gruppe lachen Menschen nicht nur lauter oder trauern intensiver, sondern werden auch wütender. Und das macht sie wiederum empfänglicher für die einfachen Narrative von Populisten.
  2. Gerd Gigerenzer wiederum erklärte anschaulich, was Intuition für Menschen in Entscheidungsprozessen leistet, doch gleichzeitig wies er nach, dass Unternehmen und Institutionen der Kraft der Intuition systematisch misstrauen, weil oft die Angst vor einer intuitiv getroffenen Fehlentscheidung zu gross ist.
  3. Und Michel Maréchal zeigte eindrücklich, dass Krisenzeiten – und damit Zeiten hoher Unsicherheit – die Menschen tendenziell unehrlicher machen. Eine Einsicht, die essenziell für das Design von Institutionen und Unternehmen ist.

Vor allem aber – und das eint nicht nur die drei hier genannnten, sondern alle Speaker an der Academy of Behavioral Economics 2020 – stecken in all diesen empirisch nachgewiesenen Zusammenhängen auch Ansätze, wie man die Auswirkungen von Unsicherheit auf Unternehmen, Wirtschaft und Gesellschaft abschwächen und als potenzielle Chance für Innovation und Fortschritt nutzen kann.

Um dieses Wissen mit Ihnen zu teilen, haben wir nun alle Talks und Diskussionen der Academy am Digital Hub aufbereitet. Melden Sie sich dafür einfach am Digital Hub an, und geben in Ihren Benutzereinstellungen den Token ACNL20 ein, um die Inhalte für sich freizuschalten. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto am Hub haben, dann registrieren Sie sich gleich hier – die Module zur Academy werden damit automatisch freigeschaltet.
 
Ich wünsche Ihnen mindestens ebenso inspirierende Überraschungen wie ich sie an der Academy erleben durfte.

Gerhard Fehr
CEO & Executive Behavioral Designer 
FehrAdvice & Partners AG, Zürich
Exklusiv für Sie am Digital Hub:
Alle Talks und Diskussionen der Academy of Behavioral Economics 2020

Sie haben haben bereits ein Konto am Digital Hub?
Dann melden Sie sich jetzt an und geben danach in ihren Benutzereinstellungen den Token  ACNL20  ein, um die Lernmodule zur Academy freizuschalten.

ANMELDEN & TOKEN EINGEBEN

Sie haben noch kein Konto am Digital Hub?
Dann registrieren Sie sich jetzt.
Die Lernmodule zur Academy werden sofort nach Ihrer Registrierung freigeschaltet.

REGISTRIEREN & MODULE FREISCHALTEN
Weitere spannende Behavioral Insights

Feedback-Kultur: Die Ausgestaltung entscheidet zwischen Kooperation oder Konkurrenz

Johannes Haushofer: Welche Relevanz hat experimentelle Armutsforschung für Unternehmen?

Arno Riedl beim VBEN: "Es gibt ein Potenzial für Risse im Generationenvertrag"

Wer würde einen Menschen opfern, um fünf zu retten? Weltweite Unterschiede in moralischen Entscheidungen

Save the date: 4. Juni 2020
Behavioral Economics Summer School

Am 4. Juni 2020 findet am exklusiven Gottlieb Duttweiler Institute die Behavioral Economics Summer School statt. Die Summer School 2020 gibt Ihnen die einmalige Möglichkeit, mit dem Top-Management anderer Unternehmen und Branchen evidenzbasierte Prototypen zu designen und einer ersten Überprüfung zu unterziehen.
JETZT ANMELDEN
Powered by FehrAdvice & Parters AG
Copyright © 2020 FehrAdvice & Partners AG, All rights reserved.


Sie möchten Ihr E-Mail-Abo ändern?
Einstellungen verwalten
Sofort abmelden