Copy

Lebenszeichen vom Klabbi.

Eine Million Infizierte weltweit

Was für skurrile Endzeit-Nachrichten. Ich war gerade aus einem Twitch-Livestream von @AeryneJC zur Tagesschau rüber gewechselt. Von "The Last Of Us" ins echte Leben: Eine Million Infizierte Weltweit. Kurz hab ich die beiden Realitäten tatsächlich durcheinander gebracht...

Zum Glück verwandeln unsere Infizierten sich nicht in Pilz-gesteuerte Zombies, sondern die allermeisten haben ein gutes Immunsystem und wehren den Infekt ab. Viele sogar ohne große Symptome. Und trotzdem steht die Welt still.

 

Neustart im Ausnahmezustand

In meinem neuen Job war ich noch einen Tag im Büro. Hab alle kennen gelernt, bin herzlich begrüßt worden - und dann wurden wir nach Hause geschickt. 

Jetzt lerne ich mein Team und die Arbeitsabläufe in Videokonferenzen kennen. Acht Stunde täglich mit dem Kopfhörer von einem virtuellen Meeting ins nächste. Ich hätte nicht gedacht, dass mich das so anstrengt.

Zugegeben: Das ist Jammern auf sehr hohem Niveau. Ich habe eine gute Internetanbindung. Ich habe einen Arbeitgeber, der mich nicht auf Kurzarbeit setzt oder in den Zwangsurlaub schickt, sondern weiter voll beschäftigt. Ich habe keine Großfamilie, die auf engstem Raum zu Hause leben muss. Hab ein Dach über dem Kopf. Im Supermarkt um die Ecke gibt es weiterhin alles Lebensnotwendige. Ich habe Glück.

Großes Glück.

Und ich habe viele Dinge noch mal ganz neu schätzen gelernt:

  • Ein Spaziergang mit der Liebsten am Rhein entlang.
  • Die Wohnung lüften können ohne Auto-Abgas-Dunst.
  • Allein sein können, wenn mir grad nach Ruhe ist.
  • Paketboten, die klingeln, weil sie wissen, dass jemand zu Hause ist.
  • Kollegen, die sich auf ein virtuelles Feuerabend-Bier per Videocall mit mir treffen.
  • Genug Klopapier zu haben.
  • Gesund zu sein.

Klirr: Da warten ein paar Flaschenpost-Newsletter auf dich

Jetzt weißt du, wie es mir privat und beruflich geht. Ich hab es aber auch geschafft, die Klabauter-Dienstage auf twitch aufrecht zu erhalten. Und ich habe ein paar Inhalte in Sachen Survivaspiele produziert. Aber ich hab es schon länger nicht mehr geschafft, dir zu schreiben.

Das will ich nachholen. Daher kommen in den nächsten Tage ein paar mehr Flaschenpost-Newsletter. Wenn du auf dem aktuellen Stand bist, werde ich die Häufigkeit wieder auf ein normales Maß einpendeln.


Gute Grüße
vom Klabbi

Copyright © 2020 Björn Burghard | KlabauterMannLP - Let'sPlayer, Blogger, Zocker, All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten


Du möchtest Änderungen am E-Mail-Empfang vornehmen?
Du kannst hier deine Einstellungen aktualisieren oder den Newsletter abbestellen.

Email Marketing Powered by Mailchimp