Copy
View this email in your browser
"Was nichts kostet, ist nichts Wert!"
oder
"Gib dein Buch ja nicht umsonst raus, nur wenn es mindestens 4€ kostet ist das was Wert."

So oder so ähnlich höre ich das häufiger, wenn ich sage, dass ich mein Buch ab und an kostenfrei anbiete.

Also, ist es wirklich so, dass es deswegen nichts wert ist?

Nur ein paar Gegenbeispiele gefällig? 
Das Windows Betriebssystem, das war für die meisten, die es Anfangs installiert haben, kostenfrei. Vor allem in den Anfängen, hat das doch niemand bezahlt.
Viele bekannte Bands, darunter z.B. Iron Maiden haben ihre Songs kostenfrei über Peer 2 Peer Plattformen verteilt. 
Das ging sogar so weit, dass Angänger-Bands ihre Dateien nach berühmteren Bands benannt haben, um so über bitorrent öfter runtergeladen zu werden. 

Warum? Weil das die Mundpropaganda anheizt.
Und zwar ab einer bestimmten Hörer- oder Leserzahl.

Bei Büchern spricht man von den magischen 10.000 Lesern. Hat man diese Hürde genommen (ob durch kostenlos verteilte oder verkaufte Bücher), dann hat man eine gute Chance ohne zusätzliche Marketingmaßnahmen sein Werk langfristig zu verkaufen. Einfach, weil es buchstäblich in aller Munde ist.
Und das möchte man natürlich als Autor.

Um dir ein Gefühl zu geben. Bei der letzten "For Free" Aktion am 1.7.2019 wurden 178 Exemplare von Höllenhund heruntergeladen. Das bringt mich meinen 10000 an einem Tag um ein hundertfaches näher als durch den normalen Verkauf.

Deswegen gibt es heute ab 9 Uhr eine neue Runde "Höllenhund" for free. Bitte ladet euch das eBook und schreibt mir eine Rezension! 

Rezensionen sind das Lebensblut für Self-Publisher, sie kosten dich nichts und steigern dein Karma. 
 
Liebe Grüße
Lew

PS: Patrick hat gestern eine Lesung aus Höllenhund live auf Facebook geschalten. 
Das Recording gibts hier: YouTube und Facebook.
Höllehund hier kostenlos als eBook laden (klickt auf den 0,00€ Link)
Copyright © 2019 Patrick Pissang, All rights reserved.


Want to change how you receive these emails?
You can update your preferences or unsubscribe from this list.

Email Marketing Powered by Mailchimp