Copy
View this email in your browser
Hast du manchmal Angst?
Wovor? 
Das Schreiben ist oft furchteinflößend.
Man pult in den Gefühlen von Menschen herum, in Dingen, die sich die meisten nicht trauen laut auszusprechen. Ob nun Sexualität, Fremdenhass, schiefe Beziehungen, Neid oder worüber auch immer geschwiegen wird …

Und doch wollen Leser, dass diese schweigenden Lämmer auf Papier laut blöken.
Das reizt den Leser! Dich und mich.

Wie geht der Protagonist mit einem Tabu um?
Kein spannendes Buch ohne die Themen, welche die Menschen sonst nicht aussprechen. Kein spannendes Buch ohne Konflikte.

Es muss Streit geben;
es müssen Tabus gebrochen werden;
es muss das Unmögliche versucht werden!

Warum man als Autor manchmal Angst hat, obwohl natürlich alles fiktiv ist, weiß ich nicht.
Aber eins ist klar, wenn sie einmal da ist, die Angst. dann schreibt man in der richtigen Richtung. Dann fühlt der Leser Spannung.

Und nun viel Spaß mit dem zweiten Kapitel vom Höllenhund Hörbuch.
Der Sprecher, Jens Wenzel, ist einfach nur phantastisch!

Wie findet du Jens' Stimme?
Was löst das Hörbuch in dir aus?
Fühlst du Hans' Angst?
 
Dein
Lew Marschall
Hörbuch Kapitel 2 | 9:38 | (neue Folge)
Hörbuch Kapitel 1 | 8:55 | (Folge aus der letzten Email)
Copyright © 2019 Patrick Pissang, All rights reserved.


Want to change how you receive these emails?
You can update your preferences or unsubscribe from this list.

Email Marketing Powered by Mailchimp