Copy

2.7.22 Kölner Philharmonie 
Mehmet Akbaş & Ensemble - Musik ist meine Heimat


Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freund:innen und Kolleg:innen
der kurdischen Weltmusik und den Klängen des Mittleren Ostens!

Mehmet Akbaş -  Sänger, Liedermacher und Komponist- einer der wichtigsten Vertreter seiner Generation - steht am 2.Juli auf der Bühne der Kölner Philharmonie. Diese renommierte Bühne wird somit - nach Aynur Doğan - ein erneutes Mal Heimstätte für kurdische Kunst. Neben eigenen Kompositionen interpretiert der Künstler in seinem Repertoire eine breite Palette von Werken, die von traditionellen Volksmelodien sowie Klageliedern, bis hin zu Liebes- und Tanzliedern reichen. Hier treffen ein modernes Musikverständnis auf den Zauber sowohl östlicher, als auch westlicher Instrumente.

In diesem Konzert wird Mehmet Akbaş von weltbekannten Musikern begleitet, die Virtuosen auf ihrem Gebiet sind. Multiinstrumentalist Erdem Altınses ist musikalischer Leiter jenes Orchesters, dem bekannte Musiker angehören, die mit Namen wie Sami Yusuf, Kardeş Türküler und Aynur Doğan zusammen-gearbeitet haben.
Markus Stockhausen, der für sein Wirken neben dem Jazz, auch in der modernen als auch klassischen Musik bekannt ist, sich darüber hinaus als vielseitiger Musiker auf  internationalem Parkett einen Namen gemacht hat, wird Akbaş  diesmal mit seiner Trompete begleiten. Yavuz Duman und Veit Steinman, zwei gewichtige Namen der Jazzmusik, als auch Nurullah Turgut und Mehmet V. Yamalak bereichern das Orchester mit Perkussions-instrumenten wie der Def - einem unverzichtbaren Instrument der kurdischen Musik.  Der Perkussionist und Arrangeur Ömer Avcı, der Gitarrist Cenk Şanlıoğlu und Onur Cicin, einer der besten Kanun-Spieler der Türkei, werden Akbaş ebenfalls begleiten.

Wir versprechen ein einzigartiges Konzerterlebnis, das sowohl sprachlich als auch musikalisch die nahöstlichen Grenzen überwindet.
 
PS: Leiten Sie diese Mail bitte auch gerne an Freunde und Bekannte weiter...

Wir freuen uns auf Sie! Für weitere Infos scrollen Sie bitte weiter nach unten.

Mit herzlichen Grüßen

Lale Konuk &  Mehmet Akbaş
 
Musik ist meine Heimat

Der Kölner Sänger und Komponist Mehmet Akbaş gehört zu den Pionieren der modernen kurdischen Musik. Sein Repertoire erstreckt sich vom einfachen Hirtenlied bis hin zu Klagegesängen, Liebes- und Tanzliedern, die er mit orientalischen und europäischen Instrumenten zu einem Teil der Weltmusik werden lässt. Er singt in den kurdischen Sprachen Zazaki, Kurmanci und Sorani sowie auch Kompositionen in Farsi/Dari, Arabisch, Armenisch und Lieder in türkischer Sprache. Dabei entfaltet sich seine gewaltige Stimme in ihren Facetten Schmerz, Trauer, Liebe, Freude und Auflehnung auf verblüffende Weise. So kombiniert er etwa traditionelle und moderne Gesangstechniken mit opernhaftem Belcanto.

© Fotos: Zelal Sever

Crossover-Konzert mit den Sprachen und Klängen des Mittleren Ostens


In diesem Konzert nimmt Mehmet Akbaş seine Zuhörer mit auf eine Reise in seine Klangwelt aus zazaki-kurdischen musikalischen Traditionen. Neben langen epischen Gesängen gehört dieser Tradition ein großes Repertoire an Tanz- und Liebesliedern an. Ein wesentlicher Teil von Akbaş‘ Repertoire besteht aus den traditionellen Liedern aller ostanatolischen Regionen, in denen Zazaki-Kurdisch gesprochen wird, jeweils in diversen sprachlichen Variationen und viefältigen musikalischen Formen. Die Lieder wurden von Akbaş selbst gesammelt und viele davon werden zum ersten Mal mit instrumentaler Begleitung auf der Bühne präsentiert. Traditionell wurden sie von Frauen a cappella gesungen, denn Instrumente waren ihnen in diesen Regionen lange aus religiösen Gründen verboten.
 
Mitwirkende:
Mehmet Akbaş: Gesang, Künstlerische Leitung
Erdem Altınses: Ensembleleitung, Violine, Laute, Tembur, Cümbüş
Cenk Şanlıoğlu: Gitarre
Ömer Avcı: Percussion
Onur Cicin: Kanun
Markus Stockhausen: Trompete
Yavuz Duman: Trompete
Veit Steinmann: Violoncello
Nurullah Turgut: Daf
Mehmet V. Yamalak: Daf
Anush Nazaryan: Backvocals
Zelal Cengizhan: Backvocals
 

MEHMET AKBAŞ
Sänger, Songwriter

https://youtube.com/user/mehmetakbash
https://www.mehmetakbasmusic.com/
https://fb.me/e/1wiMQC253 


PROJEKTLEITUNG & PRESSEKONTAKT
Lale Konuk – Kulturvermittlung & -management
Cross Culture Cologne | Communities
Produktionsmanagement: Celil Kaya
 

lale.konuk@web.de
http://crossculturecologne.de/


Konzerttickets & Infos 
Datum   2.7.2022
Uhrzeit  20 Uhr
Adresse Bischofsgartenstrasse 1, 50667 Köln
www.Koelner-philharmonie.de
KölnTicket +49 (0) 221-280 280
Konzertkasse der Kölner Philharmonie
Kurt-Hackenberg-Platz/Ecke Bechergasse
PM Konzertinfos 2.7.22 Kölner Philharmonie
Konzertplakat zum Download






This email was sent to <<Email Address>>
why did I get this?    unsubscribe from this list    update subscription preferences
CrossCultureCologne · Deutzer Freiheit 60 · Köln 50679 · Germany

Email Marketing Powered by Mailchimp