Copy

PROGRAMM IST ONLINE! PROGRAMM IST ONLINE!

برنامه فستیوال آنلاین شد!۲۶ تا ۲۹ ماه می. فیلم فوروم/ موزه لودویگ/ کلن

26. - 29. Mai Filmfestival Visions of Iran
Filmforum NRW/Museum Ludwig, Köln

Köln/Teheran  In zehn Tagen startet die neue Ausgabe „Visions of Iran“;   das iranische Filmfestival geht wieder ins Kino und unser Programm steht seit wenigen Tagen auf www.visions-of-iran.de

In globalisierten Zeiten werden auch  im Iran einzelne Filme in internationalem Austausch produziert: unseren stimmungsvollen Eröffnungsfilm „Absence“ („Naboodan“) präsentieren wir in Kooperation mit dem „Creative Europe Desk NRW“. Die in Prag spielende Mystery-Geschichte entstand als europäisch-iranische Gemeinschaftsproduktion mit Unterstützung des slowakischen und des tschechischen Filminstituts sowie des Prag Film Fund.  Wir haben den Hauptdarsteller, Regisseur und Produzenten Ali Mosaffa eingeladen und hoffen auf ein spannendes Gespräch direkt zu Festivalbeginn.
„Absence“ steht für eine Reihe starker Spielfilme, die wir dieses Jahr präsentieren – besonders hervorgehoben sei „Careless Crime“ von Shahram Mokri, der bei den Filmfestspielen von Venedig den Kritikerpreis für das beste Drehbuch erhielt. Mokri gilt seit seinem internationalen Durchbruch mit „Fish and Cat“ (2014) als Vertreter eines neuen innovativen Kinos. Wie er eine Gruppe Brandstifter zwischen Vergangenheit und Gegenwart, Film und Realität wandern lässt, verspricht eine intensive Leinwanderfahrung…

Kurzfristig ins Programm holen konnten wir „The Apple Day“ – ein Beispiel für die Tradition des iranischen Kinderfilmes, der mit seinem Blick in gesellschaftliche Milieus generationenübergreifend Große und Kleine anspricht. Mahmoud Ghaffarys Film, der bei der Berlinale in der Sektion “Generation Kplus“ lief, erzählt vom mühseligen Alltag eines Teheraner Obstverkäufers und seiner Familie. Wir präsentieren ihn in einer Kooperation mit dem Kölner Kinder- und Jugend Filmfestival „Cinepänz“.
 
Absence (Naboodan) Im Anschluss: Gespräch mit dem Schauspieler, Filmemacher und Produzenten Ali Mosaffa (angefragt). Präsentiert in Kooperation mit dem Creative Europe Desk NRW!
 
The Apple Day (Rooz-e sib) - Präsentiert in Kooperation mit dem „Cinepänz“ -Filmfestival für junges Publikum! (Altersempfehlung: ab 9 Jahren)
 
Abschlussfilm: Careless Crime (Jenayat-e bi deghat) - der Regisseur Shahram Mokri erhielt bei den Filmfestspielen von Venedig den Kritikerpreis für das beste Drehbuch.
 
Zu unserem Festivalflyer als Download
 
 

Spiel-, Dokumentar-, Kurzfilme & Live-Gespräche

فیلم‌های مستند، داستانی، کوتاه، گفتگوی مستقیم

Mehr über das Programm erfahren Sie auf der Webseite und über unsere Social-Media-Kanäle.
برای اطلاعات بیشتر به سایت و همچنین صفحات مجازی ما مراجعه کنید.
 
Wir freuen uns auf Sie und unsere Gäste!
Ihr Festivalteam!

از دیدار دوباره شما و مهمانان فستیوال بسیار خوشحال هستیم .
تیم فستیوال

http://www.iranian-filmfestival.com/
https://www.facebook.com/iranisches.filmfestival
https://www.facebook.com/events/1892796470908885 
https://www.instagram.com/iranischesfilmfestival_cologne/
     

Festivalpass

Festivalpass 35 € nur über VVK - gültig für eine Person für Filme vom 26.-29. Mai 2022

Abendkasse & Vorverkauf

VVK (zzgl. Gebühr) + Abendkasse Ticketpreise: 7,00 - 8,50 €
Ermäßigt mit Nachweis nur an der Abendkasse 5,00 - 6,50 €
VVK über Ticket.io »
   
 
 
Copyright © 2022 CrossCultureCologne, All rights reserved.


Want to change how you receive these emails?
You can update your preferences or unsubscribe from this list.

Email Marketing Powered by Mailchimp