Copy
Lesen Sie die Mail in Ihrem Browser szmtag iomb_np

Moin <<Vorname>> <<Nachname>>,

vermutlich können Sie sich noch an den 10. April dieses Jahres erinnern. Den Tag, an dem alle Hoffnungen auf den HSV-Aufstieg verloren schienen. Eine 0:1-Niederlage in Kiel, sieben Punkte Rückstand auf den Relegations-Rang. Freilich, das ist Vergangenheit. Aber gerade in dieser Woche wieder präsent. Nicht, weil die Pleite einen fulminanten HSV-Endspurt im Saisonfinale einleitete – denn davon kann sich inzwischen keiner mehr etwas kaufen.

Sondern vor allem, weil sie eine seit nunmehr vier Jahren währende Horror-Serie fortsetzte. Die der HSV am Freitagabend an der Förde brechen will – mit einem Dreier gegen den Verein, den er noch nie in seiner Zweitliga-Historie besiegen konnte. Nur gut, dass Vieles Hoffnung macht vor dem Nord-Duell.

Da wäre die Rekord-Auswärtsserie von acht Erfolgen am Stück, die der HSV parallel zur Beendigung der Horror-Serie fortsetzen möchte. Da wäre eine personelle Situation, die nach der Rückkehr von Bald-Nationalspieler Ransford-Königsdörffer mit „Qual der Wahl“ gut beschrieben ist. Oder Erfolgsgarant Daniel Heuer Fernandes, dessen wichtigster Ansprechpartner der MOPO das Erfolgsrezept des HSV-Keepers erklärte (+).

Ganz nebenbei begeht Coach Tim Walter auch noch ein HSV-Jubiläum. Nicht nur er wird hoffen, das die Rothosen eben jenes und den 9. September anders als den 10. April ausschließlich in guter Erinnerung behalten werden.

Ihr Tim Meinke

Die Eintrittskarte zu allen Inhalten auf MOPO.de - jetzt mit MOPO+ am Ball bleiben!
Walters ungewöhnliche Vorbereitung: HSV-Spiel in Kiel wird zum Quickie
Wieder nichts! HSV-Gerichtstermin mit Mutzel wird erneut verschoben
Nach Pyro-Eskalation im April: HSV-Fans in Kiel unter besonderer Beobachtung
Wer darf ran? Heißes Startelf-Duell zwischen Kittel und Bénes beim HSV
HSV-Torwarttrainer erklärt das Erfolgsrezept von Heuer Fernandes
Hut ab, Tim Walter! Das haben viele HSV-Trainer nicht geschafft
Kiel-Boss Stöver: Darum ist der HSV „Topfavorit“ auf den Aufstieg
Erstmals nominiert! HSV-Stürmer darf auf WM-Teilnahme hoffen
Treffen: HSV-Bosse und Kühne haben sich auf Termin geeinigt
Kommentar: So zeigt der HSV, dass er Kühne nicht braucht
Zum Schluss noch ein Tipp aus dem MOPO-Shop

TOOOOOOOOR!!! Und zwar eines für den Garten oder den Strand - geeignet für Alt und Jung, Flanke Manni Kaltz, Kopfball Horst Hrubesch - alles geht mit diesem Falttor. Egal wo Sie es aufstellen - Sie zeigen Fahne (und Stil) mit Raute und natürlich dem Schriftzug "NUR DER HSV"

Zum HSV-Tor
„Würde uns guttun“: Leipzig-Trainer Rose wünscht sich Eberl herbei
Absurde Summe: Dieses Mega-Gehalt verdient Mbappé in Paris
23 Millionen Euro Ablöse: Dieser Engländer wird neuer Chelsea-Trainer
Dann „sagen sie es mir vielleicht“: Droht Klopp der Rauswurf in Liverpool?
Sané entzaubert Inter! Bayerns Champions-League-Serie geht weiter
Hundert mit Hollatz! Hamburger feiert EM-Premiere mit Kantersieg
Ausschreitungen rund um Dortmund-Spiel gegen Kopenhagen „nicht zu entschuldigen“
Riemann fehlt nach „Missgeburt“-Beleidigung im Bochum-Training
Kroos doppelt nominiert: Die Kandidaten für den Fußballspruch des Jahres
Football-Hammer! ProSieben verliert NFL-Rechte an anderen TV-Sender
MOPO.de
MOPO.de
Facebook
Facebook
Instagram
Instagram
Twitter
Twitter
PS: Falls Ihnen unser HSV-Newsletter gefällt, leiten Sie ihn gerne an Familie, Freunde und Kollegen weiter. Und falls Sie diese Mail weitergeleitet bekommen haben:
Hier kostenlos abonnieren
Copyright © 2022  Hamburger Morgenpost 

Sie haben sich auf 
MOPO.de
 für diesen Newsletter angemeldet. 

Allgemeine Geschäftsbedingungen, Impressum, Datenschutz
 
Morgenpost Verlag GmbH
Barnerstraße 14 | 22765 Hamburg
Tel.: 040 / 80 90 57 - 0
AG Hamburg HRB 37743 

 
Geschäftsführung: Arist von Harpe
Chefredakteur: Maik Koltermann

Fügen Sie MOPO.de zu
Ihren Kontakten hinzu.


Um den Newsletter abzubestellen, 
klicken Sie bitte hier.
Ihre persönlichen Einstellungen 
können Sie hier ändern.