Copy
Sie erhalten diese E-Mail, weil Sie BVMW-Mitglied oder Interessent des BVMW sind und sich mit der Aufnahme in den Verteiler einverstanden erklärt haben. Sollten Sie keine E-Mails mehr erhalten wollen, schreiben Sie uns einfach eine kurze Nachricht an britta.kick@bvmw.de. News online anzeigen
Liebe BVMW-Mitglieder, sehr geehrte Unternehmer,
mit dieser Ausgabe unserer News BVMW.Netzwerk.Impulse.Wissen informieren wir Sie wieder über unsere Aktivitäten und geben Ihnen wertvolle Informationen und Hinweise zu Wirtschaft und Politik.
Wir wünschen Ihnen eine besinnliche Adventszeit
& ein frohes Weihnachtsfest!
Kommen Sie bitte gesund in das Neue Jahr und wir hoffen,
dass wir uns 2021 endlich wieder live treffen können.

 
Mit herzlichen Grüßen & eine interessante Lektüre wünscht Ihnen das
Team des BVMW Wirtschaftsregion Dresden
Brandneue Unternehmer-Broschüre „Wir sind die Sachsen 2021“

Erstmalig wird der BVMW Sachsen die neue Unternehmer-Broschüre „Wir sind die Sachsen“ für 2021 für den gesamten Freistaat auflegen. Im attraktiven Design können sich sächsische Mitgliedsunternehmen zielgenau in den Fokus rücken und Ihre Produkte und Dienstleistungen vorstellen.

Dazu bietet der BVMW vier kostengünstige Präsentationsmöglichkeiten an, um damit jedem Unternehmen eine attraktive Auswahl anzubieten. Darüber hinaus werden alle Mitgliedsunternehmen des BVMW kostenfrei im Branchenregister der Broschüre gelistet. Die Broschüre wird auch die Kontaktinformationen zu Ihrem regionalen BVMW Ansprechpartner enthalten.

Das Verbreitungsgebiet der BVMW Broschüre 2021 erstreckt sich über ganz Sachsen. Die Druckauflage der Broschüre liegt bei 6.000 Stück. Gleichzeitig wird diese Version auch online zur Verfügung stehen.

Informationen zu den Angeboten und Leistungen finden Sie hier: Angebote Unternehmerbroschüre für BVMW-Mitglieder in Sachsen

Buchen Sie gleich Ihren Platz in unserer Broschüre unter https://www.bvmw.de/wirtschaftsregion-dresden/projekte/made-in-sachsen/

Bei Fragen können Sie sich gerne an unseren Pressebeauftragten Hans-Josef Helf wenden:
Telefon: +49 351 81039911
E-Mail: hans-josef.helf@bvmw.de

Aktuelle Veranstaltungen in der Wirtschaftsregion Dresden
Mit dem D:CAMP Informationsvorsprung sichern!
Bei der Digitalkonferenz D:CAMP kompakt am 8. und 9. Dezember liefern wir konkreten Input für Unternehmerinnen und Unternehmer, der sich in den neuen Arbeitsalltag integrieren und praktisch umsetzen lässt.
Die Themen:
Dienstag, 08.12.2020, 10:30 Uhr bis 12:30 Uhr:
Homeoffice – Arbeitsplatz der Zukunft?
Mittwoch, 09.12.2020, 10:30 Uhr bis 12:30 Uhr:
Aus Kunden werden Fans! Erfolgsfaktor CRM!
Wichtig für Sie: Sie und Ihre Mitglieder können sich über die D:Camp-Website ab sofort anmelden. Achtung: Die Teilnehmerzahl ist begrenzt!
Melden Sie sich und Ihre Mitarbeiter hier an
Exklusive Einladung für BVMW-Mitglieder
zur Online-Senatorenrunde des Landeswirtschaftssenats Sachsen
mit dem Staatsminister für Wirtschaft und Arbeit Martin Dulig

am Dienstag, 8. Dezember 2020 17.00 Uhr
Wenn Sie gerne an der Senatorenrunde teilnehmen möchten, melden Sie sich bitte bei Britta Kick unter britta.kick@bvmw.de an. Sie erhalten im Anschluss die Einwahldaten.
Es gelten dieselben Regeln wie immer:
1. Chatham House Rules: über die Inhalte der Runde darf man sich mit Dritten nur anonymisiert austauschen. Aussagen und Informationen dürfen nicht einer Person zuzuordnen sein.
2. Sie können, wenn Sie verhindert sind, einen Mitarbeiter aus Ihrem Unternehmen teilnehmen lassen.
3. Im Anschluss an das Statement des Ministers gibt es eine Fragerunde
Neu sind für das Online - Format folgende Regeln:
1. Man muss mit Namen und Mailadresse angemeldet sein. Sonst wird der Zutritt verweigert.
2. Wir erwarten Teilnahme mit Ton und Bild - nicht nur als Geste der Höflichkeit, sondern auch aus Sicherheitsgründen. Diese Runde hat eine Einlasskontrolle. Überprüfen Sie bitte vorher diese Funktionen an Ihrem Computer.

Folgende Fragenkomplexe haben wir dem Ministerbüro im Vorfeld mit dieser Einladung übermittelt:
A - Unterstützungsmaßnahmen Mittelstand in Sachsen
Welche Maßnahmen zur Stabilisierung des Sächsischen Mittelstandes hat das SMWA ab dem 1.1.2021 ins Auge gefasst? Sind sie im neuen Doppelhaushalt 21/22 finanziell ausreichend untersetzt? Welche flankierenden Maßnahmen gibt es von der Bundesebene? Wie bewerten Sie die Nachhaltigkeit dieser Maßnahmen?
B - Globaler Handel
Wie bewerten Sie die Exportchancen sächsischer Unternehmen? Welche Märkte sollten aus Ihrer Sicht in den Fokus rücken und warum?
C - Öffentliche Hand
Die öffentliche Hand hat sich hoch verschuldet, um sich selbst zu refinanzieren und Unterstützung für Bevölkerung und Wirtschaft zu ermöglichen. Wie wird es um die Zahlungsfähigkeit und Investitionsfreude der sächsischen Kommunen und des Freistaates in den nächsten zwei Jahren bestellt sein?
Exklusive Einladung zur Veranstaltungsreihe des Landeswirtschaftssenats Sachsen
Kollateralschaden Mittelstand?
Termin: Freitag, 11. Dezember 2020 (9:00 - 10:30 Uhr)
Dieses Event findet Online statt. Die Einwahldaten gehen Ihnen nach Anmeldung zu.

Die Politik wird zunehmend und immer stärker direkt Einfluss auf die Wirtschaft nehmen. Die Wirtschaft sollte diese Mechanismen und Auswirkungen besser einschätzen können.
Der Mittelstand könnte als Kollateralschaden des industriellen Umbaus Europas enden. Diese politischen Faktoren, die die Umgebung für Ihre unternehmerische Tätigkeit schaffen oder formen, bieten wir im 2-Wochen-Rhythmus als Information an. Hier können Sie Ihre eigenen Einschätzungen der Lage im Dialog mit denen der Experten abgleichen. 
Bitte beachten Sie: Eine Teilnahme an der Online-Konferenz ist ausschließlich mit Klarnamen, angeschaltetem Video und Audio möglich.
Teilnehmer, die diese Voraussetzungen nicht erfüllen, werden aus der Konferenz vor Beginn entfernt oder nicht eingelassen.

PROGRAMM zur Veranstaltung am 11.12.2020
Am 11.12.2020 spricht Prof. Dr. Henning Vöpel vom Hamburger Weltwirtschaftsinstitut zum Thema: „ Zwischen China und den USA: Europa quo vadis?"
Melden Sie sich und Ihre Mitarbeiter hier an
Aufgrund der aktuellen Lage haben wir uns entschieden das Neujahrskonzert im nächsten Jahr zu einem Frühjahrskonzert umzuplanen. Wir möchten Sie gerne mit Freude und einem guten Gefühl im Wallpavillon begrüßen und das können wir im Januar coronabedingt einfach nicht garantieren und es ist auch ungewiss, ob im Januar überhaupt gespielt werden darf. Deshalb freuen wir uns auf Mai. Der genaue Termin folgt noch in dieser Woche. Bereits erworbene Tickets behalten natürlich ihre Gültigkeit!
Unsere aktuellen Veranstaltungen: Der BVMW Wirtschaftsregion Dresden organisiert jährlich über 100 hochwertige und spannende Veranstaltungen. 
Hier kommen Sie direkt zum Veranstaltungskalender
Veranstaltungsrückblick & Besuche
Der georgische Botschafter zu Besuch in Sachsen
Mit der georgischen Fahne an der Staatskanzlei wurde der Botschafter von Georgien S.E. Prof. Dr. Levan Izoria schon nach außen sichtbar von unserem Ministerpräsidenten Michael Kretschmer zu einem Dialoggespräch begrüßt. Neben den gemeinsamen wirtschaftlichen Perspektiven stand auch das Thema Bildung und hier insbesondere die Fachkräfteausbildung im Mittelpunkt des Gesprächs.
Bereits am Vormittag war der georgische Botschafter auch zu Gast bei dem Präsidenten des sächsischen Landtags Dr. Matthias Rößler. Auch hier berichtete der Botschafter von einem sehr angenehmen und kooperativen Gespräch. Ein wichtiges Thema war der Austausch zum Thema demokratisches Parlament.
Gemeinsam mit Herrn Jens Günther BVMW Politik und Hans-Josef Helf Pressesprecher BVMW ging es nach dem Besuch beim Landtagspräsidenten zu einem Sächsischen Bildungsträger, um hier im Rahmen der BVMW Bildungsallianz sehr konkret über die Möglichkeiten der Ausbildung in zukunftsorientierten Berufen für georgische Jugendliche und Fachkräfte für Sachsen und Georgien zu sprechen. 
Zum Abschluss des Tages stand der Besuch beim ersten Bürgermeister Dresdens Herrn Detlef Sittel in Vertretung des erkrankten Oberbürgermeister Dirk Hilbert auf dem Programm. Nach dem Eintrag in das goldene Buch der Stadt Dresden wurden die Möglichkeiten einer Städtepartnerschaft besprochen. Für 2021 sind weitere Gespräche mit der Wirtschaftsförderung Dresden sowie zu gemeinsamen kulturellen Möglichkeiten geplant.
Beim BVMW Business Pitch am 24.11.2020 waren über 70 Teilnehmer dabei. Zwanzig auserwählte Unternehmer*innen und Führungskräfte aus der Wirtschaftsregion Dresden berichteten jeweils 3 Minuten über Ihre Firma, aktuelle Herausforderungen oder Erfolgsgeschichten. Neben vielen Vernetzungen wurden sogar erste Kooperationen und Geschäftsbeziehungen geknüpft. Das Feedback war fantastisch, sodass im Januar erneut gepitcht wird. Großer Dank an das Team der COSMO Consult GmbH für die technische Unterstützung.
Mit einem grandiosen ersten Event haben wir gestern die 1.BVMW Speaker Night in der Wirtschaftsregion Dresden veranstaltet.
Joana Garcia hat uns unter dem knackigen Titel „We Love Sales“ mit starken Vertriebsstrategien und Tipps für eine unwiderstehliche Ausstrahlung eingeheizt.
Digitalisierungsexperte Stephan Mallmann zeigte uns bei seinem Impuls „Der digitale David schlägt den trägen Goliath!“ auf genial kurzweilige Weise, dass Anpassungsfähigkeit und Schnelligkeit zu den Tugenden der Gewinner zählen. Und er machte deutlich, dass der Fortschritt auf Ecstasy, den wir momentan erleben, keine Wendemöglichkeit bietet.
Und wer "Meisterschaft in der Führung erreichen" möchte, ist bei dem Hamburger Unternehmer und Management-Coach Joachim Nickelsen genau an der richtigen Stelle, der uns an intensiven eigenen Erfahrungen als Unternehmer und Manager mit über 25 Jahren Erfahrung teilhaben ließ.
Ein großes Dankeschön an die fantastischen Referenten und das Publikum, das sich aus ganz Deutschland zugeschaltet hat.

Sie konnten nicht dabei sein, möchten aber gerne ein 20minütiges kostenfreies Strategiegespräch mit den Referenten buchen? Sehr gerne! Schreiben Sie dazu eine kurze E-Mail an britta.kick@bvmw.de und wir vermitteln den Kontakt.
Spannender BVMW Business Ladies Lunch dieses Mal mit männlicher Unterstützung. Vielen lieben Dank Toni Großmann für deinen Impuls zum Thema Ziele und Träume setzen, planen, visualisieren und loslegen. Und die wunderbare Ute Wagner hat uns mit beeindruckenden Bildern die patentierte Behandlungsmethode zur Physikalischen Gefäßtherapie BEMER vorgestellt. Besonders habe ich mich auch über die neuen Gesichter in der Runde gefreut, wie zum Beispiel Silke Joos, Dorit Garbe-Rickenstorf und Carol Zieger. Und natürlich waren auch Business Ladies mit dabei, mit denen wir bereits seit Langem ganz fantastisch arbeiten, wie zum Beispiel Yvonne Petschow , Kerstin Fiedler, Maika Opitz und Beate Boeker.
Angebote und Informationen unserer Mitglieder
Vom 14.11. – 31.12.2020 findet die 7. Onkel Sax Messe -online- statt.
Alle Infos dazu finden Sie auf https://onkel-sax.de/7te-onkelsax/.
Wir werden ab 14.11.2020 auch das erste Mal unser „Scout Ed“ Quiz zum Einsatz bringen.
Erhalte mein Exklusiv-Coaching-Paket (bestehend aus 3 Einzelcoachings) für 450€ statt 525€. Die Aktion ist im November & Dezember 2020 gültig.
Hier geht es zum Angebot

BVMW-Mitglied Vetter Consulting bietet einen attraktiven und hochwertigen On-Demand-Kurs zum Thema Datenschutzschulung für Mitarbeiter von KMU an. Ziel der Online-Schulung ist es, eine schnelle, sichere, kostengünstige und zeit- und ortsunabhängige Sensibilisierung für alle Unternehmen zu ermöglichen, die ihre Mitarbeiter bisher noch nicht im Datenschutz geschult haben, nicht schulen konnten oder einfach nicht wussten, dass es eine gesetzliche Vorgabe nach DSGVO und BDSG n.F. gibt. Für alle BVMW-Mitglieder gibt’s einen Sofortrabatt von 10%. (Rabattcode #bvmw). Hier geht’s zur Buchung: 
https://vc-datenschutz.de/product/grundschulung-zum-datenschutz/

Holen Sie sich Ihren Urlaub nach Hause mit BEMER!
Hier schickt Ihnen BVMW-Mitglied und BEMER Partnerin Ute Wagner mit einem kleinen Adventsgruß Informationen rund um BEMER: 
BEMER-Weihnachten_1.Advent_DEU.mp4 - Google Drive
Setzen Sie sich gerne direkt mit Ute Wagner in Verbindung unter 
Ute Wagner | Physikalische Gefässtherapie BEMER (bemergroup.com)
KULINAIR macht Ihre coronakonforme Weihnachtsfeier möglich!
Besondere Zeiten erfordern besondere Ideen. Unser neues BVMW-Mitglied KULINAIR, Dresdens First-Class-Business-Catering, hat sich für Ihre Firmenweihnachtsfeier verschiedene kulinarische Formate ausgedacht. Ob Weihnachtsfrühstück, Buffet oder Nachmittagskaffee – KULINAIR liefert das passende Komplettpaket inklusive Geschirr und Dekoration - abgestimmt auf die zulässige Personenzahl und unter Einhaltung der Hygienevorschriften. Sie haben noch keine Weihnachtsgeschenkidee für Kunden und Mitarbeiter? Auch hier können Sie auf KULINAIR zählen! Alle Angebote für Ihre Weihnachtsfeier sowie unsere Geschenkbox unter www.kulinair.eu
Unser BVMW-Mitglied Ronny Rakus von Hygiene Rakus steht Ihnen gerne bei allen Fragen rund um Hygiene und Sicherheit im Unternehmen zur Verfügung. Für BVMW-Mitglieder prüft Ronny Rakus gerne Ihr Hygienekonzept und gibt Ihnen ein professionelles Feedback. Schreiben Sie an britta.kick@bvmw.de und ich vermittle Ihr Anliegen sehr gerne.
Informationen unter www.hygiene-rakus.de und www.Ihr-Hygieneberater.de.
WEIHNACHTEN OHNE WEIHNACHTSESSEN MIT IHREN MITARBEITERN? NICHT MIT UNS!
Bedanken Sie sich in diesem Jahr bei Ihren Mitarbeitern!
Unser Weihnachtsangebot für alle BVMW- Mitglieder: Versenden Sie Ihre Weihnachtsgrüße in diesem Jahr mit dem Top Magazin Dresden und verschenken Sie die richtige Lektüre für gemütliche Stunden. Folgendes Angebot möchten wir Ihnen unterbreiten: 1/2 Seite: 900 Euro statt 1390 Euro + inkl. Versand von 50 Adressen mit Ihren Weihnachtswünschen 1 Seite: 1690 Euro statt 1990 Euro + inkl. Versand von 100 Adressen mit Ihren Weihnachtswünschen Für Fragen oder Änderungswünsche rufen Sie uns gerne an unter 0351/89690909 oder senden Sie uns ein E-Mail an r.hess@canape-manufaktur.de.
Hier geht es zum Angebot
Expertentipp Mittelstand: Recht
BREXIT – IMPACT ON CONTRACTS
Das EU-Vertragsrecht (als Gesamtheit vereinheitlichter Regelungen, die für das gesamte EU Gebiet gelten) und das englische nationale Recht gehen zwar auf gemeinsame, römisch-rechtliche Wurzeln zurück, lassen sich aber mit zwei Tankern vergleichen, deren Kurs während der EU-Zugehörigkeit Großbritanniens parallelgeschaltet war und die sich dabei auch inhaltlich angenähert haben, die sich nunmehr aber voraussichtlich zunehmend voneinander entfernen werden. Lesen Sie hier den Artikel
Von RA Dr. Axel Schober
ALLE JAHRE WIEDER - AN DIE VERJÄHRUNGSUNTERBRECHUNG DENKEN
Wir hetzen und jagen hohen Zielen hinterher und dürfen dabei doch die Basics nicht vergessen. Dazu gehört – jetzt mal ganz prosaisch - zu prüfen, ob Forderungen die wir haben, mit dem nahenden Jahresende verjähren. Da die normale Verjährungsfrist für Ansprüche regelmäßig 3 Jahre beträgt und per anno läuft, so dass solche aus 2012 grundsätzlich am 31.12.2015 weg sind, muss an die Geltendmachung insbesondere durch Klage (auch vor dem Schiedsgericht) gedacht werden. Gewährleistungsansprüche sind übrigens nach 2 Jahren weg, je nachdem (Kauf- oder Werkvertrag) ab Ablieferung oder Abnahme und individuelle vertragliche Vereinbarungen sind vorrangig zu berücksichtigen. Wer da nicht böse Überraschungen erleben will, sollte also an die rechtzeitige Einleitung der Geltendmachung denken, denn Klageschriften müssen ja auch gut konzipiert werden. Als äußerste „Notbremse“ könnte auch die Beantragung eines Mahnbescheids dienen.
Man sollte die Vorweihnachtszeit also nicht nur zum Plätzchenbacken nutzen (oder für andere dringliche Geschäfte), sondern auch an die rechtlichen Belange denken.
Von RA Dr. Axel Schober
Die Webinar-Termine des BVMW in der kommenden Woche
Auch in dieser Woche veranstaltet der Mittelstand BVMW wieder Webinare mit unseren Experten zur Coronakrise. Passiv können Sie auch wieder bei Facebook teilnehmen, wo das Webinar zeitgleich gestreamt wird. Die Webinare werden aber auch aufgezeichnet und anschließend auf der Homepage unter www.bvmw.de/Themen/Coronavirus/Webinare zur Verfügung gestellt.

Dienstag, 8. Dezember 2020, 10.00-11.30 Uhr
Exportfinanzierung ist gut für den Mittelstand:
Auslandsabsatz auch bei kleineren Auftragswerten fördern

Informationen und Anmeldung

Donnerstag, 10. Dezember 2020, 10.00-11.00 Uhr
Ausgang der Präsidentschaftswahlen in den USA und Perspektiven der
deutsch-amerikanischen (Wirtschafts-)Beziehungen

Informationen und Anmeldung

Montag, 14. Dezember 2020, 14.00-16.00 Uhr
Datacenters in Denmark and Germany

Informationen und Anmeldung

Montag, 14. Dezember 2020, 16.00-17.00 Uhr
Kapitalausstattung des Mittelstands in der Corona-Krise

Informationen und Anmeldung

Dienstag, 15. Dezember 2020, 16.00-17.30 Uhr
New Markets in Central America –
Opportunities for the German Mittelstand in Guatemala, Panama and Mexico

Informationen und Anmeldung

Mittwoch, 16. Dezember 2020, 10.00-11.00 Uhr
Förderung von Maßnahmen der Wasserstoffwirtschaft

Informationen und Anmeldung

Mittwoch, 16. Dezember 2020, 14.00-15.00 Uhr
Digital Jetzt – Investitionsförderung für KMU

Informationen und Anmeldung

Donnerstag, 17. Dezember 2020, 10.00-12.00 Uhr
Einkauf – Die Digitale Umgestaltung ist heute keine Frage mehr!

Informationen und Anmeldung
Aktuelle Informationen und Wissenswertes aus Berlin
Was Sie zur Novemberhilfe wissen müssen
Betriebe, die von der Schließungsverordnung vom 28.10.2020 direkt oder indirekt betroffen sind, können die Novemberhilfe beantragen. Sie können im Rahmen einer außerordentlichen Wirtschaftshilfe – der sogenannten Novemberhilfe – bis zu 75 Prozent ihres Vorjahresumsatzes erstattet bekommen. Die Coronahilfe kann ab dem 25.11. beantragt werden. Anträge auf Novemberhilfe können bis zum 31.01.2021 gestellt werden.
Lesen Sie hier den Artikel und erhalten Sie weitere Informationen
Die BVMW Bundeszentrale informiert regelmäßig über aktuelle Themen und spannende Neuerungen im Mittelstand.
Herzlich Willkommen im BVMW!

Silke Joos
Webdesign, Online Marketing, Personal Branding & Style
silke@silkejoos.de
www.silkejoos.de
Dresden Titans Basketball GmbH
Rico Gottwald

rico.gottwald@dresden-titans.de
www.dresden-titans.de



Rödersaal Betreibergesellschaft UG
Ariana-​Vanessa Proft
Beate Dangrieß-​Jarzembowski

info@roedersaal.de
www.roedersaal.de

MONEYPENNY
Franziska Wintergerst

franziska.wintergerst@my-moneypenny.com

www.franziska-wintergerst.my-moneypenny.com/mein-profil-franziska-wintergerst


zweiQ KG
Claudia Fromelius-Brendler

personal@zweiq.de
www.zweiq.de

Jämlich GmbH Malerfachbetrieb
Dipl.-Ing. Sylvia Jämlich

info@jaemlich.de
www.malerfirma-jaemlich.de

Lösche Optik
Ulf Lösche

info@loesche-optik.de
www.loesche-optik.de
Das Team der Wirtschaftsregion Dresden
Ihre persönlichen Ansprechpartner in der Wirtschaftsregion Dresden
Kontaktinformationen unter https://www.bvmw.de/wirtschaftsregion-dresden/kontakt
Besuchen Sie unsere Internetseite! Besuchen Sie unsere Internetseite!
Folgen Sie uns auf Facebook! Folgen Sie uns auf Facebook!
Folgen Sie uns auf Instagram! Folgen Sie uns auf Instagram!
Copyright © 2020 BVMW Wirtschaftsregion Dresden, All rights reserved.
Leiter der Wirtschaftsregion: Jens Günther, jens.guenther@bvmw.de
Pressebeauftragter Sachsen: Hans-Josef Helf, hans-josef.helf@bvmw.de
Redaktion und Online-Kommunikation: Britta Kick, britta.kick@bvmw.de

Sie möchten keine E-Mails mehr von uns erhalten?
Schreiben Sie an britta.kick@bvmw.de und wir nehmen Sie aus unserem Verteiler.